SG Neumühle 1925 e.V.

14.03.2020

Liebe Schützenfreunde, die Vorstandschaft der SG Neumühle 1925 e. V. hat sich heute Nachmittag zu einer kurze Krisen-Besprechung i. S. Corona-Maßnahmen im Schützenheim getroffen und wir sind gemeinsam zu der Entscheidung gekommen, den Schieß-/Trainingsbetrieb im Schützenheim Neumühle bis auf weiteres einzustellen…! Wir haben die Fürsorgepflicht gegenüber allen unseren Schützenmitgliedern und es wäre grob fahrlässig gewesen, den Betrieb einfach so weiterlaufen zu lassen…! Sobald sich die Lage wieder entspannt hat werden wir unsere Mitglieder unverzüglich darüber in Kenntnis setzen, wenn der Schieß-/Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann…!

13.03.2020

Achtung – Veranstaltungen im Leistungszentrum entfallen


Das Landesleistungszentrum des Oberpfälzer Schützenbundes ist vorerst bis zum 19. April 2020 geschlossen.

Die Geschäftsstelle ist wie bisher geöffnet.


Alle Rundenwettkämpfe (Kreisliga bis Bezirksoberliga) werden bis zum 19. April 2020 ausgesetzt und ggf. zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt. Diesbezüglich erfolgt weitere Mitteilung. Der noch ausstehende Bayernligawettkampf Luftpistole wird verschoben ebenso der Aufstiegskampf der Landes- Bayernliga. Die Gaue werden gebeten analog des Verbandes zu handeln.
Alle Landesmeisterschaften des Oberpfälzer Schützenbundes im Jahr 2020 werden abgesagt. Deswegen ist es auch nicht mehr erforderlich die noch ausstehenden Gaumeisterschaften durchzuführen, da der Verband keine Ergebnisse benötigt.
Alle bis zum 19. April stattfindenden Lehrgänge werden abgesagt und ggf. zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.
Mit Blick auf die Empfehlung der Bundes- und Staatsregierung, soziale Kontakte soweit wie möglich zu minimieren, empfehlen wir auch unseren Vereinen, sämtliche Veranstaltungen sowie das Vereinstraining bis auf Weiteres einzustellen.
Dieses Vorgehen bedauern wir ausdrücklich und bitten um ihr Verständnis.
Aktuelle Änderungen sowie die Vorgehensweise nach dem 19. April 2020 werden neu bewertet und im Internet bekanntgegeben.                
Pfreimd, 14.03.2020
Franz Brunner           Ernst Adler                          Peter Lugbauer      
Präsident                     Landessportleiter            Rundenwettkampfleiter

Ältestenschießen Durchgang 1

Erster Durchgang der Auflage-Schützen ist absolviert
Gemeinsamer Rundenwettkampf der Gaue Sulzbach und Amberg

(Peter Domanits) Der erste Durchgang des gemeinsamen Rundenwettkampfs der Aufgelegt-Schützen (ab 51 Jahre) in den Schützengauen Amberg und Sulzbach-Rosenberg wurde bei der Zimmerstutzengesellschaft Rosenberg durchgeführt. Im Rennen um den Wanderpokal liegt die Mannschaft der SG Neumühle 2 mit 938,9 Ringen vor der SG Neumühle 1 mit 936,2 Ringen vorn. Dahinter geht es ganz eng zu: Diana Hirschau 1 liegt mit 928,8 Ringen vor Tell Vilseck 1 (927,7 Ringe), Edelweiß Süß 1 (926,8 Ringe) und der SG Edelweiß Obersdorf 1 mit 926,6 Ringen.

(mehr …)
11.03.2020

Im Endspurt aufs Treppchen

(Florian Friedl) Mit zwei Siegen beim Endkampf sicherten sich die Ehenbachtaler Schützen Holzhammer den dritten Platz in der Bayernliga Nord / Ost.

Die Schützen der SG Neumühle 1925 konnten mit einem Sieg den Klassenerhalt endgültig sichern.

Der Endkampf der Bayerliga, an dem immer alle acht Mannschaften an einem Wettkampfort starten, fand diesmal in Kastl bei Stadt Kemnath statt.

Die Ausgangssituation war eindeutig: die bis dahin vier ersten konnten alle noch den Meistertitel holen darunter auch die Ehenbachtaler und die bis dahin Fünft- bis Achtplatzierten konnten noch absteigen bzw. den Klassenerhalt schaffen. Darunter leider auch noch die Schützen aus Neumühle die aber als fünfte die Beste Ausgangssituation hatten.

Spannende Wettkämpfe waren garantiert.

Neumühle konnte in der Morgenrunde den direkten Tabellennachbar aus Luckenpaint mit 5:0 regelrecht vom Stand fegen und machte einen riesigen Schritt Richtung Klassenerhalt.

(mehr …)
19.02.2020

Sechster Wettkampf in der LG Bayernliga

Zwei Niederlagen für SG Neumühle in Luftgewehr- Bayernliga2:3 gegen Bad Berneck, 0:5 gegen Tell Neubau

Am sechsten Wettkampftag der Luftgewehr-Bayernliga Nord/Ost traf die SG Neumühle in Fuchsmühl auf den Tabellenzweiten Bad Berneck und den Tabellennachbarn Tell Neubau. Leider schossen beide Gegner ihre Saisonbestleistung, so dass Neumühle mit leeren Händen nach Hause fahren musste. Gegen Bad Berneck wurde knapp mit 2:3, gegen Neubau deutlich mit 0:5 verloren.

(mehr …)
31.01.2020

Ehrungen und Neuwahlen

Generalversammlung bei der SG Neumühle 1925 e.V.

Oberschützenmeister Wolfgang Sennfelder konnte am 26.01.2020 im Saal der Vereinsgaststätte der FSG Amberg am Kugelfang 57 Mitglieder, darunter die Ehrenmitglieder Xaver Auerbacher, Hans Daller, Alfred Kemptner, Waldemar Pirner, Georg Reinwald, Ernst Schlauch sowie Rudi Neumann begrüßen. Weiter dürfe er die Würdenträger 2019/20, Susanne Bauer sowie König Xaver Auerbacher begrüßen, Jugendkönig Ryan McBride sowie der 2. Schützenmeister Gerald Helgert fehlten entschuldigt. Er freute sich über die gute Beteiligung, da diesmal auch Neuwahlen anstünden.

(mehr …)
19.01.2020

Unsere Jungschützen auf Platz 1

19.12.2019

Vierter Wettkampf in der Luftgewehr-Bayernliga

Wichtige Siege für SG Neumühle in Luftgewehr- Bayernliga 5:0 gegen Ludwigsstadt, 4:1 gegen Fuchsmühl

Am vierten Wettkampftag der Luftgewehr-Bayernliga Nord/Ost hatte die SG Neumühle zuhause die SG Ludwigsstadt und Andreas Hofer Fuchsmühl zum Gegner. Neumühle konnte diesmal wieder in Bestbesetzung antreten und wichtige Punkte sammeln. Gegen Ludwigsstadt konnte 5:0-gewonnen werden, gegen Fuchsmühl lautete das Ergebnis 4:1. Die anderen vier Mannschaften der Bayernliga Nord/Ost trugen ihre Kämpfe gleichzeitig in Holzhammer aus. Neumühle hat sich nach dem 4. Wettkampftag auf dem fünften Tabellenplatz verbessert. Beim nächsten Wettkampftag am 19. Januar in Holzhammer werden die Neumühler gegen wieder dieselben Gegner versuchen, weitere Punkte zu sammeln.

(mehr …)